«
  • So, 27.05.2018
    17:00 Uhr

    Biesenthal

    Kulturbahnhof

    Familienkonzerte 2 im Kultrurbahnhof

    2. Konzert - „Märchen für Violoncello und Klavier“.
     

    Till Münkler (Violoncello),

     N.N. (Klavier)

     Katharina Kröner , Pantomime, Puppenspiel

    Es erklingen märchenhaft Werke von Arvo Pärt, Robert Schumann und Janacek. Die Pantomimekünstlerin Katharina Kröner entführt uns in eine Märchenwelt in der unter anderem der Schwan von Camille Saints Saints nicht nur  zu hören, sondern auch zu sehen sein wird.

     

     

     

     

     

  • Sa, 15.09.2018
    16:00 Uhr

    Altfriedland

    Refektorium, Fischerstraße

    "Liebe, Leier, Leidenschaften"

    Werke von Boismortier, Telemann, Purcell

    Es musiziert das Ensemble Concerto Zampogna mit

    Christian Walter- Drehleier, Gesang, Blockflöten

    Christine Trinks- Violine, Viola

    Inka Döring- Violoncello

    Gösta Funk- Cembalo

Kalender als CSV-Datei herunterladen Weitere Informationen

Warum kann ich meinen Kalender als CSV herunterladen?

Eine CSV-Datei kannst Du in einem Tabellen-Kalkulationsprogramm (z. B. Excel oder Numbers) öffnen. Dies ermöglicht Dir, die bei uns eingefügten Termine auch anderweitig zu verwenden.

Mit ein bißchen Übung lassen sich Tabellen auch schön stylen. So könntest Du z. B. bei Deinen Konzerten eine gedruckte Version Deines Terminkalenders auslegen.

Archiv

  • 2018
  • Sa, 21.04.2018
    17:00 Uhr

    Crimmitschau

    Lutherkirche

    "Liebe, Leier, Leidenschaften"

    Werke von Boismortier, Telemann, Purcell

    Es musiziert das Ensemble Concerto Zampogna mit

    Christian Walter- Drehleier, Gesang, Blockflöten

    Christine Trinks- Violine, Viola

    Inka Döring- Violoncello

    Gösta Funk- Cembalo

  • So, 15.04.2018
    17:00 Uhr

    Berlin-Charlottenburg

    Kirche am Lietzensee

    "Liebe, Leier, Leidenschaften"

    Werke von Boismortier, Telemann, Purcell

    Es musiziert das Ensemble Concerto Zampogna mit

    Christian Walter- Drehleier, Gesang, Blockflöten

    Christine Trinks- Violine, Viola

    Inka Döring- Violoncello

    Gösta Funk- Cembalo

  • Sa, 31.03.2018
    15:00 Uhr

    Ratzeburg

    Dom

    Johann Theile - Matthäus-Passion

    Alljährlich findet im Ratzeburger Dom zur Sterbestunde Jesu eine Passionsaufführung statt. In diesem Jahr erklingt eine Matthäus-Passion, deren Text vor allem durch die Vertonung J. S. Bachs vertraut ist. Der Evangelist zeichnet in seinem Passionsbericht in besonderer Weise die Charaktere der handelnden Personen und die menschlichen Züge des Gottessohnes Jesus (»Menschensohn«) nach. Die subtile musikalische Sprache Johann Theiles vertieft dieses Anliegen und lädt ein, Anteil am Leiden Christi und am Leiden der Welt zu nehmen.

    Birte Kulawik ∙ Susanne Wiznerowicz (Sopran)

    Anne-Kristin Zschunke (Alt)

    Christian Volkmann (Tenor)

    Julian Redlin ∙ Jan Wiznerowicz (Bass)

    Ratzeburger Vokalensemble ∙ Holger Martens

    Barockensemble Stella Maris

    Leitung: Christian Skobowsky

    Eintrittskarten verkauft die Ratzeburger Buchhandlung Weber in der Herrenstraße 10, Tel. (0 45 41) 80 26 80 1, Restkarten sind an der Tageskasse ab 14.15 Uhr erhältlich. Auswärtige Interessenten haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Karten online zu buchen unter 

     

  • So, 25.03.2018
    18:30 Uhr

    Münster

    St.Joseph

    "Matthäus-Passion" I Bach meets Carismo

    Palmsonntag 2018 gibt es ein ganz besonderes kulturelles Erlebnis in St. Joseph:

    Die Chöre der katholischen Kirchengemeinde in Münster-Süd – der Projektchor, der Kinder- und Jugendchor und der Kammerchor Cantamus – führen gemeinschaftlich die Matthäuspassion von Johann Sebatian Bach auf und der Artist Carismo – alias Martin Bukovsek – wird seine ganz eigene Passion am Vertikalseil erturnen.
    Ansgar Theis, Bass (Jesus)

    Max Ciolek, Tenor (Evangelist)

    Kathrin Zukowski, Sopran

     Clara Corinna Scheurle, Alt

    Jaeil Kim, Tenor

     Mathis Koch, Bass

     Unitate Melos,

     Leitung: Winfried Müller

     Eintritt frei

  • Sa, 17.03.2018
    20:00 Uhr

    Biesenthal

    Kulturbahnhof

    Familienkonzerte 1 im Kulturbahnhof Biesenthal

    Beginnen wollen wir unsere Reihe am 17. März 2018 mit einem Jazzkonzert des Saxofonisten und Komponisten Steven Tailor und des Gitarristen Marc Thorbohm  die Kompositionen von Steven Tailor spielen. 

    Lustig, ernst, dynamisch und zurückgelehnt sind die Stimmungen, die Steven Tailor kompositorisch festgehalten hat und die in der Triobesetzung als Tango, Swing & Bossa Nova  freigelassen werden. 

    „Tailor Realbook“ - Bienenstich und Redwine-Barrel Aged

    Steven Tailor- Saxophon, Trompete, Bass
    Marc Torbohm - Gitarre

  • Sa, 17.03.2018
    20:00 Uhr

    Biesenthal

    Kulturbahnhof

    "Tailor Realbook"- Bienenstich und Redwin - Barrel Aged

    Marc Torbohm- Gitarre

    Steven Tailor- Saxophon, Trompete, Flöten

     

  • Sa, 03.03.2018
    20:00 Uhr

    Berlin

    Philharmonie, Kammermusiksaal

    J.S. Bach Matthäus-Passion

    Matthäus-Passion zum Mitsingen

    Chor
    Cantus Domus
     
    Orchester
    capella vitalis
     
    Solisten
    Sophie Klußmann – Sopran
    Verena Usemann – Alt
    Michael Zabanoff – Tenor
    Dominik Köninger – Bass
    Sebastian Lipp – Evangelist
    Matthias Jahrmärker – Jesus
     
    Dirigent
    Ralf Sochaczewsky
     
    Dramatisches Konzept
    Carolin Rindfleisch

  • Di, 27.02.2018
    19:00 Uhr

    Bernau

    Stadthalle

    Michael Jackson Abend

    Es musizieren Sänger, Streicher, Bläser und Band der Neuen Musikschule Bernau

    Arrangements: Steven Tailor, Andreas Kersting

    Leitung: Steven Tailor, Christine Trinks, Diana Tobien, Till Münkler

    Gesamtleitung: Jennifer Kothe und Chris Zahnleiter

     

  • Sa, 24.02.2018
    18:00 Uhr

    Halle

    Händelhaus

    Opera!

    Bravourarien und Sinfonien von C. Broschi alias Farinelli, G.F. Händel, G.Sammartini und N.A.Porpora

     

    Philipp Mathmann – Countertenor/Sopran


    Il Giratempo


    Heinrich Kubitschek, Christine Trinks – Violine

    Nikolaus Schlierf – Viola

    Bernadette Köbele – Violoncello
    Sophia Scheifler – Violone
    Vanessa Heinisch – Theorbe

    Max Volbers – Cembalo

  • So, 28.01.2018
    19:00 Uhr

    Rostock

    St.-Johanniskirche

    G.F.Händel: Judas Maccabaeus

    Hanna Zumsande, Sopran; Julia Böhme, Alt

    Patrick Grahl, Tenor; Tobias Berndt, Bass

    Figuralchor der St.-Johannis-Kirche; Musica Baltica (auf historischen Instrumenten)

    Leitung: Markus J. Langer

  • Sa, 20.01.2018
    17:00 Uhr

    Waldheim

    Stadtkirche

    Neujahrskonzert

    Mozart KV 257 Kyrie und Gloria

    Beethoven 4. Sinfonie

    Kuhlau "Elverhoj"-Ouvertüre aus "Die Olsenbande sieht rot"

    Kammerchor Capella Vocale Waldheim, Capella Daleminizia

    Leitung: René-Michael Röder

  • 2017
  • So, 17.12.2017
    19:00 Uhr

    Pasewalk

    St. Marien Kirche

    Weihnachtsoratorium

    Johann Sebastian Bach

    Weihnachtsoratorium

    Kantaten I-III

    Alte Musik Vorpommern, Kantorei, Solisten

    Leitung: Julius Mauersberger

  • Mo, 11.12.2017
    21:00 Uhr

    Burgliebenau

    Kirche Burgliebenau

    Weihnachtsoratorium Kantaten V & VI

    Mit dem Weihnachtsoratorium von Lochau nach Burgliebenau 

    Solisten, Collegium Vocale, Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Mo, 11.12.2017
    19:00 Uhr

    Lochau

    Kirche Lochau

    Weihnachtsoratorium Kantaten I-III

    Mit dem Weihnachtsoratorium von Lochau nach Burgliebenau

    Solisten, Collegium Vocale, Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • 2. Advent

    Berlin Friedrichshagen

    Christophoruskirche Berlin Friedrichshagen

    Schütz Weihnachtshistorie

    Schütz „Machet die Tore weit“ 
    Schütz „Das ist je gewißlich war" 
    Gioseppe Guami (1542-1611)
       Canzon Vigesimaquinta a 8
       Canzon vigesimaquarta a 8

    Schütz Weihnachts-Historie SWV 435

    Johanna Krumin - Sopran
    Jörg Genslein - Tenor
    Martin Schubach - Bass


    Concentus Vocalis Berlin, Barockensemble Stella Maris

    Leitung: Margarete Gabriel

  • Sa, 09.12.2017
    19:30 Uhr

    Kloster Michaelstein

    Musikscheune

    Per la notte di natale

    Per la notte di natale - Weihnachtliche Barockmusik

    Vokalsolisten

    Telemannisches Collegium Michaelstein  
     

     

  • Sa, 02.12.2017
    18:30 Uhr

    Weimar

    Stadtkirche St. Peter und Paul

    Festkonzert der Bachbienale Weimar

    PROGRAMM
    Johann Sebastian Bach
    Brandenburgisches Konzert Nr. IV  BWV 1049
    Violinkonzert a-moll BWV 1041
    Myriam Eichberger & Friederike Vollert – Blockflöte, Aliena Bakieva –Violine, Ensemble Hofmusik Weimar / Leitung: Johannes Kleinjung
    Motette „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“ BWV 226
    Motette „Singet dem Herrn ein neues Lied“ BWV 225
    Cantus Thuringia, Leitung: Bernhard Klapprott
    Improvisation mit Orgel & Vokalensemble über B-A-C-H
    Michael Kapsner, Cantus Thuringia
    Bach-Überraschung mit Minister Wolfgang Tiefensee
    Moderation: Henrich Herbst
    Lichtinstallation: Rest of Best
     
    BACHs MAL ANDERS – auch der Choreografie unsres FestConcerts lässt erahnen, dass wir Bachs Weimarer Fußspuren in die Zukunft weiterführen möchten. Unser FestConcert weicht vom üblichen klassischen Konzert ab, indem wir Bachs „GedankenFreiheit“ und zugleich der ursprünglichen Bedeutung des Wortes Concert mit Improvisationen, Lichtinstallation und „Bach-Überraschungen“ nachspüren. Concert bedeutete zu Bachs Zeit zweierlei: „miteinander wettstreiten und scharmützeln“ ebenso wie „harmonisch zusammenfügen“. 
    So auch das Programm: Bachsche Hits und Evergreens wie das freudig-pulsierende IV Brandenburgische Konzert, sein zwischen starker Entschlusskraft und Beharrlichkeit, innigem Flehen  und tänzerischer Leichtigkeit lustwandelndes Violinkonzert a-moll oder die enthusiastisch jubilierenden Motetten treten in Dialog und Kontrast mit einer Improvisation von Orgel und Chor über B A C H: sowohl mit „vorbachschen“ kirchentotalen als auch modernen Klangfarben, zu der auch eine Lichtinstallation aufscheint. Der „Junge Wilde“ Weimarer BACH:  klingend, überraschend, sichtbar, "Anfang und Ende aller Musik" …
     
     

    Friederike Vollert - Blockflöte
     Alfia Bakieva - Barockvioline 

    Cantus Thuringia,  Hofmusik Weimar,

    Leitung: Miriam Eichberger, Johannes Kleinjung, Bernhard Klapprodt

     

     

  • Sa, 25.11.2017
    18:30 Uhr

    Münster

    St. Joseph

    Joseph Haydn Theresienmesse

    Kinder- und Jugendchor der St.Joseph Kirchgemeinde, Projektchor 
    Leitung: Winfried Müller 

  • So, 19.11.2017
    18:00 Uhr

    Berlin Spandau

    St. Nikolai Kirche

    Schubert As-Dur Messe, Mozart Missa Brevis

    W.A. Mozart Messe B-Dur KV 275

    F. Schubert Messe As-Dur D678

    Christina Roterberg (Sopran), Bettina Pieck (Alt), Kim Schrader (Tenor), Philipp Kaven (Bass)

    Kantorei St. Nikolai, Kantorei Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche (Einstudierung KMD H. Hoeft)

    capella vitalis berlin auf historischem Instrumentarium

    Leitung: Bernhard Kruse

     

     

     

  • Sa, 18.11.2017
    18:00 Uhr

    Berlin

    Kaiser-Wilhelm- Gedächtniskirche

    Schubert As-Dur Messe, Mozart Missa Brevis

    W.A. Mozart Messe B-Dur KV 275

    F. Schubert Messe As-Dur D678

    Christina Roterberg (Sopran), Bettina Pieck (Alt), Kim Schrader (Tenor), Philipp Kaven (Bass)

    Kantorei St. Nikolai, Kantorei Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche (Einstudierung KMD H. Hoeft)

    capella vitalis berlin auf historischem Instrumentarium

    Leitung: Bernhard Kruse

     

     

     

  • So, 12.11.2017
    19:00 Uhr

    Herne

    Kulturzentrum Herne

    Jesus auf der Schaubühne

    JESUS AUF DER SCHAUBÜHNE

    REINHARD KEISER »Der blutige und sterbende Jesus« (Hamburg 1705)

    ANNA KELLNHOFER / Sopran
    MARGOT OITZINGER / Alt
    MANUEL KÖNIG / Tenor
    BENJAMIN GLAUBITZ / Tenor
    DOMINIK WÖRNER / Bariton
    MATTHIAS LUTZE / Bass
    CANTUS THURINGIA
    CHRISTOPH DITTMAR / Ripieno-Alt, Leitung
    CAPELLA THURINGIA
    BERNHARD KLAPPROTT / Cembalo, Leitung

    Tickets

  • Sa, 04.11.2017
    18:00 Uhr

    Berlin

    Berliner Dom

    Mendelssohn - Lobgesang

    Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfoniekantate Lobgesang op. 52

    Albert Becker (1834-1899): Reformationskantate op. 28
    Solisten, Barockorchester „Aris & Aulis“
    Berliner Domkantorei
    Leitung: Domkantor Tobias Brommann

    9,- bis 32,-€

    Kartenverkauf 
    Konzertkasse im Dom
    Telefon (030) 202 69 136, Montag bis Samstag: 9.00-19.00 Uhr; Sonntag: 12.00-19.00 Uhr
    und an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie über 
    ticketonline.com.

  • So, 29.10.2017
    20:00 Uhr

    Leipzig

    Gewandhaus

    G.P. Telemann "Der Tag des Gericht"

    Singgedichte in vier Betrachtungen von Christian Wilhelm Alers 

    Gesine Adler- Sopran

    Susanne Langner - Alt

    Markus Schäfer -Tenor

    Klaus Mertens - Bass

    Kammerchor der Schloßkapelle Saalfeld, Collegium Vokale Leipzig, Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Sa, 28.10.2017
    18:00 Uhr

    Leipzig

    Gewandhaus, Grosser Saal

    Orgel/ Chornacht im Rahmen des Orgelfestivals "Reformation- Revolution"


    "Drei Konfessionen"

    Denny Wilke Orgel, Collegium Vocale Leipzig, Michael Schönheit Leitung, Edgar Krapp Orgel, GewandhausChor, Merseburger Hofmusik,

    Kathleen Danke Sopran, Stefan Kahle Altus, Georg Poplutz Tenor, Tobias Mengs Bass,

    Gregor Meyer Leitung

    Werke von Jean Louis Florentz , François Couperin , Heinrich Schütz

  • So, 22.10.2017
    19:30 Uhr

    Saalfeld

    G.P. Telemann "Der Tag des Gericht"

    Singgedichte in vier Betrachtungen von Christian Wilhelm Alers 

    Gesine Adler- Sopran

    Susanne Langner - Alt

    Markus Schäfer -Tenor

    Klaus Mertens - Bass

    Kammerchor der Schloßkapelle Saalfeld, Collegium Vokale Leipzig, Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Sa, 21.10.2017
    17:00 Uhr

    Leipzig

    Grassimuseum, Zimeliensaal

    Jubiläumskonzert - 20 Jahre Leipziger Concert-

    Festkonzert zum Telemannjahr 2017

    Werke von Georg Philipp Telemann (1681 - 1767)

    Serenata "Willkommen, schöner Freudentag"  TWV 12:3

    Friedrich Jopp (geb. 1995), Uraufführung "Hommages en suite pour Monsieur Telemann"

    - Auftragswerk des Leipziger Concert e.V. 
    zum 20-jährigen Gründungsjubiläum -
    für 3 Trompeten, Pauken, Oboe, Fagott, Streicher und Cembalo

    Konzert für Streicher und Basso continuo  TWV 43:G5

    "Komm, Geist des Herrn", Kantate auf Pfingsten (1759)  TVWV 1:999

    Antje Rux - Sopran

    Susanne Langner - Alt

    Stephan H. Scherpe - Tenor

    Ingolf Seidel - Bass

    Leipziger Concert

    musikalische Leitung: Mechthild Karkow / Siegfried Pank

  • Fr, 13.10.2017
    19:30 Uhr

    Gotha

    Schloss Friedenstein (Schlosskirche)

    Güldener Herbst - Zwischen Thüringen und Pommern- Musikerleben im Barock

    Anna Kellnhofer – Sopran

    Consortium Sedinum

    Claudia Mende, Christine Trinks – Violine
    Gertrud Ohse – Viola da gamba, Violoncello
    Urszula Stawicka – Cembalo

    Geistliche Vokalwerke und Instrumenalmusik von Johann Vierdanck, Christoph Bernhard, Johann Valentin Meder und Johann Pachelbel ergänzt um Werke der polnischen Komponisten Marcin Mielczewski und Stanisław Sylwester Szarzyński

    Tickets: Ticket Shop Thüringen

    15,-/10,- EUR

  • Di, 03.10.2017
    20:00 Uhr

    Mühlhausen

    Stadtkirche

    J.S. Bach H-Moll Messe

    Gerlinde Sämann- Sopran 1

    Britta Schwarz- Sopran 2

    Henriette Gödde- Alt

    Falk Hoffmann -  Tenor

    Andreas Scheibner -Baß

    Concerto vocale

    Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Fr, 29.09.2017
    20:00 Uhr

    Lyon

    Auditorium

    J.S. Bach H-Moll Messe

    Hanna Zumsande- Sopran, Susanne Krumbiegel- Mezzosopran, David Erler- Altus, Tobias Hunger- Tenor, Tobias Berndt- Bass

    Bach Consort Leipzig, Sächsisches Barockorchester,

    Musikalische Leitung: Thomaskantor Gotthold Schwarz

  • So, 24.09.2017
    20:00 Uhr

    Merseburg

    Dom

    J.S. Bach H-Moll Messe

    Gerlinde Sämann- Sopran 1

    Britta Schwarz- Sopran 2

    Henriette Gödde- Alt

    Falk Hoffmann -  Tenor

    Andreas Scheibner -Baß

    Concerto vocale

    Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Sa, 16.09.2017
    20:00 Uhr

    Merseburg

    Dom

    Beethoven- Missa Solemnis D-Dur, op. 123

    Philharmonischer Chor Berlin
    Merseburger Hofmusik
    Jörg-Peter Weigle Dirigent


    Karin Dahlberg Sopran
    Ingeborg Danz Alt
    Tomasz Zagorski Tenor
    Jochen Kupfer Bariton

     

  • So, 10.09.2017
    20:00 Uhr

    Torgau

    St. Marienkirche

    J.S. Bach H-Moll Messe

    Gerlinde Sämann- Sopran 1

    Britta Schwarz- Sopran 2

    Henriette Gödde- Alt

    Falk Hoffmann -  Tenor

    Andreas Scheibner -Baß

    Concerto vocale

    Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Di, 29.08.2017
    20:00 Uhr

    Neuruppin

    Klosterkirche

    Und an meiner Leier lobt die Fröhlichkeit

    Es erklingen Sonaten und Suiten von B. Boismortier, G. P. Telemann und C. Buterne. Ausserdem gibt Christian Walter sein Debut als Sänger mit englischen Liedern für Drehleier und Bass.

    Es musizieren:
    Concerto Zampogna
    Christian Walter: Drehleiern, Blockflöten, Gesang
    Christine Trinks: Violine, Viola, Gesang
    Gösta Funk: Cembalo

    Karten für Neuruppin

  • So, 27.08.2017
    17:00 Uhr

    Moritzburg

    Schlosskapelle

    Und an meiner Leier lobt die Fröhlichkeit

    Es erklingen Sonaten und Suiten von B. Boismortier, G. P. Telemann und C. Buterne. Ausserdem gibt Christian Walter sein Debut als Sänger mit englischen Liedern für Drehleier und Bass.

    Es musizieren:
    Concerto Zampogna
    Christian Walter: Drehleiern, Blockflöten, Gesang
    Christine Trinks: Violine, Viola, Gesang
    Gösta Funk: Cembalo

    Karten für Neuruppin

  • Fr, 21.07.2017
    19:30 Uhr

    Schloss Seehaus

    Kapelle

    Schäferidylle in Schloss Seehaus

    Der vielseitige Musiker Christian Walter setzt sich seit einigen Jahren mit der barocken Drehleier auseinander und präsentiert ein Programm mit Werken u.a. von Bach, Telemann, Michel Corette und Boismotier. Eine sogenannte "Cantatille" (eine kleine Kantate) von Christophe Le Menu de St. Philbert wird auch zu hören sein. Dass Walter als studierter Fagottist und Blockflötist im Verlauf des Konzertes auch zu diesen Instrumenten greift, versteht sich von selbst. Er spielt im Laufe des Abends mehrere Drehleiern in verschiedenen Stimmungen und in barocker Bauweise.
    Das Programm ist besinnlich bis sehr heiter und vor allem sehr selten zu hören.
    Mit dabei das Ensemble „Concerto Zampogna“ , das eigens für die Konzerte mit Drehleier gegründet wurde und nach Zampogna, einer Abart des Dudelsacks benannt wurde.

    Mitwirkende:

    Christian Walter, Blockflöte, Barockfagott, Drehleier(n) und Leitung
    Christine Trinks, Barockvioline und Viola
    Gösta Funk, Cembalo
    Jan Kobow, Tenor

    Eintrittskarten: €18/16/15 (Verein)

  • Sa, 15.07.2017
    17:00 Uhr

    Biesenthal

    Kulturbahnhof

    "Gullivers Reisen" Geigenduette aus 5 Jahrhunderten

    In diesem Familienkonzert entführen die beiden Geigerinnen Dorothee Mühleisen & Christine Trinks, sowie der Sprecher Nils Niemann das Publikum auf eine Reise durch Raum und Zeit.
    Im Mittelpunkt des Konzertes steht die Gulliver- Suite von G.P.Telemann, der sich in seinen Geigenduetten vom damals wie heute sehr populären Roman „Gullivers Reisen“ von Jonathan Swift inspirieren ließ. In der Musik hörbar werden Riesen, Lilliputaner und die Furien der unartigen Yahoos.
    Ausserdem erklingen tänzerische Duette der polnischen zeitgenössischen Komponistin Grazyna Bacewicz und des Ungarn Béla Bartok, sowie Duos für 2 Violinen aus Frühbarock und Klassik. Dieses Konzert ist das Zweite in der kürzlich gegründeten Reihe der Neuen Musikschule Bernau im Biesenthaler Kulturbahnhof.

    Derv Eintritt ist frei!

  • Sa, 24.06.2017
    17:00 Uhr

    Merseburg

    Dom

    G.P. Telemann "Der Tag des Gericht"

    Singgedichte in vier Betrachtungen von Christian Wilhelm Alers 

    Gesine Adler- Sopran

    Susanne Langner - Alt

    Markus Schäfer -Tenor

    Klaus Mertens - Bass

    Kammerchor der Schloßkapelle Saalfeld, Collegium Vokale Leipzig, Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • Fr, 23.06.2017
    19:30 Uhr

    Magdeburg

    Dom

    G.P. Telemann "Der Tag des Gericht"

    Singgedichte in vier Betrachtungen von Christian Wilhelm Alers 

    Gesine Adler- Sopran

    Susanne Langner - Alt

    Markus Schäfer -Tenor

    Klaus Mertens - Bass

    Kammerchor der Schloßkapelle Saalfeld, Collegium Vokale Leipzig, Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • So, 18.06.2017
    11:00 Uhr

    Berlin

    Musikinstrumentenmuseum

    Ein Gott ein Farinelli

    Musik von Carlo Broschi (genannt Farinelli), Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel 

    Philipp Mathmann, Soprano 

    Il Giratempo 
    Alfia Bakiera, Barockvioline 
    Christine Trinks, Barockvioline 
    Nikolaus Schlierf, Barockviola 
    Bernadette Köbele, Barockvioloncello 
    Sophia Scheifler, Violone 
    Maximilian Volbers, Cembalo 
    Vanessa Heinisch, Theorbe 

    Farinelli galt bereits bei seinen Zeitgenossen als der berühmteste Sänger seiner Zeit. Seine Sopranstimme verzückte Komponisten und Publikum gleichermaßen. Farinellis außergewöhnliche Stimme umfasste mehr als drei Oktaven, und sein Siegeszug durch die europäischen Opernhäuser war beispiellos. Nach Engagements in Neapel, Wien, Paris und London folgte er 1737 dem Ruf Philipps V. von Spanien und wirkte in Madrid rund 25 Jahre. Seinen Lebensabend verbrachte er in Bologna, wo er sich mit einer großen Sammlung wertvoller Musikinstrumente sowie exquisiter Gemälde umgab. Ausnahmslos alle großen Opernkomponisten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts schrieben Arien für Farinelli, die noch heute zu den Glanzstücken der Gesangsliteratur zählen. Kaum bekannt sind aber Farinellis eigene Kompositionen, die heute eine wertvolle historische Quelle für die Gesangtechnik der männlichen Sopranstimme darstellen. 

    Konzertkarten: € 14,– | erm. € 8,– 
    Kartenbestellung: Tel: 030.25481-178 oder kasse@mimpk.de (Abholung bis 30 Minuten vor Konzertbeginn) 
    Tageskasse 

  • Do, 15.06.2017
    20:00 Uhr

    Leipzig

    Thomaskirche

    Bachfest Leipzig Mendelssohn: Paulus

    Felix Mendelssohn Bartholdy: Paulus, op. 36, MWV A 14
    Veronika Winter (Sopran), Margot Oitzinger (Alt), Markus Schäfer (Tenor), Jochen Kupfer (Bariton), Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Leitung: Hermann Max

    Kartenpreise: € 87,00 | 67,00 | 47,00 | 21,00
    ermäßigt: € 77,00 | 57,00 | 37,00 | 16,00
    Tickets

     

  • Mo, 05.06.2017
    17:00 Uhr

    Heiligengrabe

    Kirche

    Pfingstkonzert

    G.Ph.Telemann      Kantate zum 1. Pfingsttag "Komm Geist des Herrn"

    J.H. Rolle        David und Jonathan Eine musikalische Elegie, Text aus Klopstocks "Salomo"

    Telemann  2 Kantaten nach Klopstocks "Messias"

    Leipziger Concert, Leitung: Siegfried Pank

  • So, 04.06.2017
    19:30 Uhr

    Polditz

    Kirche

    Pfingstkonzert

    G.Ph.Telemann      Kantate zum 1. Pfingsttag "Komm Geist des Herrn"

    J.H. Rolle        David und Jonathan Eine musikalische Elegie, Text aus Klopstocks "Salomo"

    Telemann  2 Kantaten nach Klopstocks "Messias"

    Leipziger Concert, Leitung: Siegfried Pank

  • Sa, 03.06.2017
    20:00 Uhr

    Thalbürgel

    Klosterkirche

    Pfingstkonzert

    G.Ph.Telemann      Kantate zum 1. Pfingsttag "Komm Geist des Herrn"

    J.H. Rolle        David und Jonathan Eine musikalische Elegie, Text aus Klopstocks "Salomo"

    Telemann  2 Kantaten nach Klopstocks "Messias"

    Leipziger Concert, Leitung: Siegfried Pank

  • Sa, 27.05.2017
    20:00 Uhr

    Berlin

    Philharmonie, Kammermusiksaal

    Vivaldi

    Geistliche Chormusik von Vivaldi

    Hugo Distler Chor Berlin

    Barockorchester Aris und Aulis

  • So, 21.05.2017
    19:00 Uhr

    Eichstätt

    Dom

    Domkonzert Joseph Haydn: Die Schöpfung

    Oratorium für Soli, Chor und Orchester

    Anna Nesyba, Sopran
    Johannes Strauß, Tenor
    Uwe Schenker-Primus, Bass
    Eichstätter Domchor
    Barockorchester L´arpa festante auf Originalinstrumenten
    Leitung: Domkapellmeister Christian Heiß

    Im Rahmen der Eichstätter Domkonzerte 2017 wird am Sonntag, 21. Mai, um 19 Uhr „Die Schöpfung" von Joseph Haydn zur Aufführung gebracht. Seit der Entstehung des Oratoriums im Jahre 1797 zählt die Komposition zu den erfolgreichsten Werken der Musikgeschichte.
    Die musikalische Darstellung des Schöpfungsgeschehens gelang Haydn mit solcher Überzeugungskraft, dass das Werk schon kurz nach den ersten Wiener Aufführungen in den wichtigsten Musikzentren Europas zu hören war. Bis heute steht "Die Schöpfung" weltweit auf Konzertprogrammen in Kirchen und Konzertsälen.

     

  • So, 07.05.2017
    16:00 Uhr

    Berlin

    St. Hedwigs-Kathedrale

    Jubiläumskonzert Pax Bank

    W.A.Mozart: Geistliche Chormusik

     2 Kirchensonaten

     Vesperae Solonnes de Confessore, Exultate jubilate, Regina Coeli

    Kantorei der Hedwigs Kathedrale, Capella Vitalis, Leitung: Harald Schmidt

  • So, 23.04.2017
    10:00 Uhr

    Zerbst

    St. Bartholomäi Kirche

    Internationale Faschtage

    Rundfunkgottesdienst, J.F. Fasch Kantate - Dein allerhöchster Adel ist, Suite B-Dur

    Märkisch Barock, Kantorei Zerbst, Leitung: Tobias Eger

     

     

     

  • Sa, 15.04.2017
    20:00 Uhr

    Leipzig

    Gewandhaus, Großer Saal

    Stabat Mater

    Pergolesi, Stabat Mater, Zelenka, 

    Merseburger Hofmusik

    Gesine Sämann- Sopran, Britta Schwarz- Alt

    Leitung: Michael Schönheit

  • Fr, 14.04.2017
    18:00 Uhr

    Hamburg, Volksdorf

    Kirche

    J.S. Bach Matthäuspassion

    Barockorchester L'arco

  • So, 09.04.2017
    17:00 Uhr

    Merseburg

    Stadtkirche

    J.S. Bach Johannespassion

    Merseburger Hofmusik, Matthias Müksch

  • Sa, 01.04.2017
    20:00 Uhr

    Berlin

    Grundewaldkirche

    J.D.Zelenka Missa Dei Patris ZWV 19

    Berliner Motettenchor

    Barockorchester Stella Maris

    Johanna Knauth- Sopran, Amelie Bayer- Alt

    Jan Kobow- Tenor,  Matthias Vieweg- Bass

    Günter Brick- Leitung

  • So, 26.03.2017
    20:00 Uhr

    Pasewalk

    Passionskonzert

    Dietrich Buxtehude Kantaten

    "Jesu, meine Freude"

    "Herzlich lieb hab ich dich"

    "Fürwahr, er trug"

    Heinrich Schütz „7 Worte Jesu am Kreuz“

     

    Alte Musik Vorpommern

  • Sa, 25.03.2017
    17:00 Uhr

    Güstrow

    Dom

    Passionskonzert

    Dietrich Buxtehude Kantaten

    "Jesu, meine Freude"

    "Herzlich lieb hab ich dich"

    "Fürwahr, er trug"

    Heinrich Schütz „7 Worte Jesu am Kreuz“

     

    Alte Musik Vorpommern

  • Mi, 15.03.2017
    20:00 Uhr

    Berlin

    Philharmonie

    Beethoven- Missa Solemnis D-Dur, op. 123

    Philharmonischer Chor Berlin
    Merseburger Hofmusik
    Jörg-Peter Weigle Dirigent


    Karin Dahlberg Sopran
    Ingeborg Danz Alt
    Tomasz Zagorski Tenor
    Jochen Kupfer Bariton

     

  • Sa, 04.03.2017
    17:00 Uhr

    Biesental

    Kulturbahnhof

    Lehrerkonzert der Neuen Musikschule Bernau

    Die Lehrer der Musikschule Bernau spielen Kammermusik von A. Dvorak, W.A. Mozart, S. Tailor und J. Strauß

    Dorothee Mühleisen- Violine

    Yura Kim- Violine

    Christine Trinks- Viola

    Till Münkler- Violoncello

    Christian Korthals - Saxophon

    Steven Tailor - Saxophon, Traversflöte, Klarinette

  • Di, 14.02.2017
    19:30 Uhr

    Dresden

    Palais Großer Gartem

    Und an meiner Leier lobt die Fröhlichkeit

    Mit der Drehleier durch Europa. Kantaten, Sonaten, Arien und Lieder u.a. von Scarlatti, Händel und Telemann.

    concerto zampogna
    Jana Reiner - Sopran
    Christine Trinks - Violine und Viola
    Christian Walter - Drehleier und Fagott
    Magnus Andersson - Laute


    Im 18. Jahrhundert hielt die Drehleier, obwohl ursprünglich ein Instrument der Hirten und Bauern, Einzug in die Salons und fand dort, ganz im Sinne der Forderung Rousseaus nach Einfachheit und Natürlichkeit, bei Schäferspielen und dörflichen Darstellungen große Beliebtheit. Heute kennt man sie wohl eher von sogenannten Mittelaltermärkten - immer wieder und immer häufiger kann man sie aber auch in Konzerten sowohl der Alten Musik als auch des Jazz und der Neuen Musik hören.

    Wir begeben uns in unseren beiden Konzerten auf eine musikalische Reise mit der Drehleier durch das barocke Europa.

     

  • Di, 14.02.2017
    14:30 Uhr

    Dresden

    Palais Großer Garten

    Und an meiner Leier lobt die Fröhlichkeit

    Mit der Drehleier durch Europa. Kantaten, Sonaten, Arien und Lieder u.a. von Scarlatti, Händel und Telemann.

    concerto zampogna
    Jana Reiner - Sopran
    Christine Trinks - Violine und Viola
    Christian Walter - Drehleier und Fagott
    Magnus Andersson - Laute


    Im 18. Jahrhundert hielt die Drehleier, obwohl ursprünglich ein Instrument der Hirten und Bauern, Einzug in die Salons und fand dort, ganz im Sinne der Forderung Rousseaus nach Einfachheit und Natürlichkeit, bei Schäferspielen und dörflichen Darstellungen große Beliebtheit. Heute kennt man sie wohl eher von sogenannten Mittelaltermärkten - immer wieder und immer häufiger kann man sie aber auch in Konzerten sowohl der Alten Musik als auch des Jazz und der Neuen Musik hören.

    Wir begeben uns in unseren beiden Konzerten auf eine musikalische Reise mit der Drehleier durch das barocke Europa.

     

  • Sa, 21.01.2017
    17:00 Uhr

    Bernau

    Tobias- Seiler- Saal

    Winterkonzert der "Neuen Musik" Bernau

    Georg Philipp Telemann

    Konzert für Bratsche und Orchester G-Dur 

    Steven Taylor Uraufführung der "Travel Blues Suite" für Solovioline und Streicher 

     ausserdem erklingen Werke von J.S. Bach, A. Vivaldi, Yiruma u.a.

     

    Henriette Hammer, Katharina Domnitz- Viola

    Arnold Heuer- Violine

    Es musizieren die Streicherklasse der neuen Musik Bernau unter der Leitung von Till Münkler und Christine Trinks

  • Sa, 14.01.2017
    17:00 Uhr

    Waldheim

    Stadtkirche

    Neujahrskonzert mit "Eroica"

    Mozart: Kyrie aus der Trinitatis Messe C-Dur KV 167

    Konzert für Harfe und Orchester C-Dur KV299

    Beethoven: 3.Sinfonie Es-Dur op.55, "Eroica"

    Kuhlau: Ouvertüre zu "Elverhoy" aus dem Film "Die Olsenbande sieht rot"

    Maximilian Erhardt- Harfe

    Regina Gleim- Flöte

     

    Vocalconcert Waldheim

    Capella Daleminzia

    Leitung: René Michael Röder

    Eintritt: 15€/12€ (erm. 11€/8 €)

    Kartenvorverkauf im Pfarrbüro: Tel. 034327/ 66437

  • So, 01.01.2017
    17:00 Uhr

    Boitzenburg

    Gemeinderaum

    Neujahrskonzert: Sekt und Buxtehude

    Kantate im Neujahrsgottesdienst und anschließender Sektempfang

    Dietrich Buxtehude: Kantate „Alles was ihr tut“ 
    Johann Crüger: Nun lasst uns gehen und treten

    Finlan O‘Carrell: Celtic Alleluia 

    Schütz: Verleih uns Frieden 

    Ensemble novaCHORd

    Collegium für alte Musik Vorpommern

    Leitung: Hannes Ludwig

     

  • So, 01.01.2017
    14:00 Uhr

    Prenzlau

    St.Jacobi Kirche Prenzlau

    Neujahrskonzert: Sekt und Buxtehude

    Kantate im Neujahrsgottesdienst und anschließender Sektempfang

    Dietrich Buxtehude: Kantate „Alles was ihr tut“ 
    Johann Crüger: Nun lasst uns gehen und treten

    Finlan O‘Carrell: Celtic Alleluia 

    Schütz: Verleih uns Frieden 

    Ensemble novaCHORd

    Collegium für alte Musik Vorpommern

    Leitung: Hannes Ludwig

     

  • 2016
  • Do, 29.12.2016
    19:30 Uhr

    Crimmitschau

    Kirche

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Kantaten 4-6

    Barockorchester Stella Maris, Solisten

    Leitung: Maximilian Beutner

  • Do, 22.12.2016
    20:00 Uhr

    Waldheim

    Stadtkirche

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Kantaten 1-3

    Capella Daleminzia

    Leitung: René Röder

     

  • Mo, 19.12.2016
    20:00 Uhr

    Burgliebenau

    Kirche Burgliebenau

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Kantaten 1-3

    Collegium Vocale Leipzig

    Merseburger Hofmusik

    Leitung: Michael Schönheit

  • So, 18.12.2016
    20:00 Uhr

    Pasewalk

    St. Marien-Kirche Pasewalk

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Kantaten 1,5,6

    Sopran: Anna Elisabeth Muro

    Alt: Annerose Kleminger

    Tenor: Richard Mauersberger

    Bass: Meinhard Möbius

    Collegium Alte Musik Vorpommern

    Leitung: Julius Mauersberger

  • Sa, 10.12.2016
    18:00 Uhr

    Berlin Pankow

    Hoffnungskirche Pankow

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Kantaten 1,4-6

    Neues Barockorchester Berlin

  • Sa, 03.12.2016
    19:30 Uhr

    Kloster Michaelstein

    Musikscheune

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    „Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage!“ – Mit diesen Worten beginnt das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, und für Millionen Menschen avancierte dieser jubelnde Chor geradezu zum Inbegriff eines Weihnachtsoratoriums überhaupt. Statt des ursprünglich vorgesehenen Konzerts „Per la notte di natale“ ist es gelungen, eine Aufführung des „WO“ (Kantaten 1–3) in der Michaelsteiner Musikscheune zu organisieren. Ein mitreißender, großartiger Auftakt für die diesjährige Adventszeit!

    Telemannisches Collegium Michaelstein

    Leitung: Ludger Remy

    Tickets

  • So, 27.11.2016
    17:00 Uhr

    Anklam

    Kirche

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Kantaten 1-3

    Alte Musik Vorpommern

     

  • Sa, 26.11.2016
    19:00 Uhr

    Königs Wusterhausen

    Kreuzkirche

    Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium

    Es erklingen die Kantaten 1 und  4-6.

    Es musizieren:

    neues barockorchetser berlin

    Kantatenchor Zeuthen e.V.

    Leitung: Christian Finke-Tange

  • Fr, 25.11.2016
    19:00 Uhr

    Hannover- Langenhagen

    Emmaus-Kirche Langenhagen

    Johann Sebastian Bach, Lutherische Messen

    Barockorchester L'arco

    Chor der Emmaus Kirchgemeinde Langenhagen

    Musikalische Leitung: Kantor Rotering

  • So, 20.11.2016
    18:30 Uhr

    Münster

    St. Joseph

    Georg Friedrich Händel, Alexander`s Feast

    Zu Christkönig präsentiert der Projektchor gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor Münster-Süd die Komposition „Das Alexanderfest“, HWV 75 – eine Ode zu Ehren der heiligen Cäcilia von Georg Friedrich Händel. Der englische Titel des Werkes lautet übrigens: Alexander’s Feast; or, the Power of Music.
     

  • So, 06.11.2016
    20:00 Uhr

    Berlin

    Paul-Gerhardt Kirche

    Joseph Haydn: Die Jahreszeiten

     

    Ausführende:
    Sopran: Stephanie Henke
    Tenor: David Ameln
    Bass: Jörg Gottschick
    Neuer Chor Alt-Schöneberg
    Neues Barockorchester Berlin
    Leitung: Sebastian Brendel

     

  • Sa, 29.10.2016
    20:00 Uhr

    Leipzig

    Gewandhaus, Großer Saal

    ORGELFESTIVAL "BACH - HARMONIE, MELODIE, POLYPHONIE"

    Antonio Vivaldi — Concerto a-Moll op. 3/8 RV 522 - aus "L'estro armonico"

    Johann Sebastian Bach — Concerto in a-Moll BWV 593

    Antonio Vivaldi — Concerto grosso d-Moll op. 3/11 RV 565 - aus "L'estro armonico"

    Johann Sebastian Bach — Concerto in d-Moll BWV 596

    -Pause-

    Johann Sebastian Bach — Tilge, Höchster, meine Sünden BWV 1083 (nach dem "Stabat Mater" von Giovanni Battista Pergolesi)

    Gerlinde Sämann Sopran, Marie Henriette Reinhold Alt

    Merseburger Hofmusik, Michael Schönheit Orgel/Leitung

    Tickets

  • Fr, 14.10.2016
    20:00 Uhr

    Berlin

    St. Marienkirche

    Beethoven- Messe in C-Dur, Schubert Unvollendete

    Konzert der Ökumenischen Seniorenkantorei

    Franz Schubert Sinfonie h-moll D 759( Unvollendete) und Ludwig van Beethoven Messe C-Dur op. 86 /

    Sopran: Susanne Hammer, Alt: Irene Schneider, Tenor: Hans-Christian Braun, Bass: Tobias Hammer, Orgel: Andreas Wenske, Leitung: KMD Konrad Winkler / Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro
    Kartenvorverkauf: am Büchertisch in der St.Marienkirche und an der Theaterkasse im Galeria Kaufhof am Alex
     

  • So, 09.10.2016
    17:00 Uhr

    Weißenfels

    Schloßkirche St. Trinitatis

    Via Regia- Konzert der Schütztage Weißenfels

     

    Musik auf den Wegen – von u. a. Heinrich Schütz, Samuel Scheidt, Johann Rosenmüller, Christian Ludwig Boxberg, Andreas Hammerschmidt, Johann Knöfel

    Ensemble Noema:

    Viola Blache Gesang

    Claudia Mende- Violine

    Christine Trinks- Violine, Viola

    Benjamin Dressler- Viola da Gamba

    Zita Mikijanska- Orgel

    Tickets

  • Sa, 01.10.2016
    20:00 Uhr

    Schönberg/ Mecklenburg

    St. Laurentius-Kirche

    Abschlußkonzert der Schönberger Musiksommers "Credo"

    Arvo Pärt: Credo aus der Berliner Messe
    Johann Sebastian Bach: "Weinen, Zagen, Sorgen, Zagen" Kantate BWV 12,
    Franz Liszt: "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen"
    Johann Sebastian Bach: Credo aus der Messe h-Moll BWV 232/II

    Marie Luise Werneburg (Sopran I), Brita Rehsöft (Sopran II), Sunniva Eliassen (Alt), Michael Schaffrath (Tenor), Clemens Heidrich (Bass), Ratzeburger Domchor, Telemannisches Collegium Michaelstein, KMD Christoph D. Minke (Orgel), Leitung: Christian Skobowsky

    Tickets

  • So, 18.09.2016
    19:00 Uhr

    Merseburg

    Dom

    Johannnes Brahms - Ein deutsches Requiem

     

     Max Reger: Requiem und Choralvorspiel «Komm, süßer Tod»

    J. Brahms: Zwei Choralvorspiele aus op. 122 und «Ein deutsches Requiem»

    Jana Reiner, Sopran
    Tobias Berndt, Bariton
    Denny Wilke, Orgel
    Nationalchor der Ukraine Dumka
    Merseburger Hofmusik
    Michael Schönheit, Leitung

    Tickets für Bernau

    Tickets für Merseburg

  • Sa, 17.09.2016
    20:00 Uhr

    Bernau

    Kirche St. Marien

    Johannnes Brahms - Ein deutsches Requiem

     

     Max Reger: Requiem und Choralvorspiel «Komm, süßer Tod»

    J. Brahms: Zwei Choralvorspiele aus op. 122 und «Ein deutsches Requiem»

    Jana Reiner, Sopran
    Tobias Berndt, Bariton
    Denny Wilke, Orgel
    Nationalchor der Ukraine Dumka
    Merseburger Hofmusik
    Michael Schönheit, Leitung

    Tickets für Bernau

    Tickets für Merseburg

  • Fr, 16.09.2016
    20:00 Uhr

    Mühlhausen

    St. Marien Kirche

    Seele, vergiss sie nicht- zum 100.Todestag von Max Reger

    Max Reger – Requiem (Hebbel-Requiem) op. 144b

    Johannes Brahms – „Ein Deutsches Requiem“ op. 45

    Jana Reiner – Sopran

    Marie Henriette Reinhold – Alt

    Tobias Berndt – Bariton

    An der Sauer-Orgel: Denny Ph. Wilke

    Nationalchor der Ukraine DUMKA

    Merseburger Hofmusik (auf Instrumenten der Spätromantik)

    Michael Schönheit – Leitung

    Freitag, 16. September, 20 Uhr – St. Marien

  • So, 11.09.2016
    19:00 Uhr

    Merseburg

    Dom

    Markus Passion Bach/ Schleiermacher

    Johann Sebastian Bach / Steffen Schleiermacher
    „Nach Markus Passion“
    GESINE ADLER – Sopran, BRITTA SCHWARZ – Alt, ERIC STOKLOSSA – Tenor
    DIRK SCHMIDT – Bass, DENNY WILKE – Orgel,  COLLEGIUM VOCALE LEIPZIG
    MERSEBURGER HOFMUSIK, Leitung: MICHAEL SCHÖNHEIT
    Ein Projekt in Zusammenarbeit mit den Gymnasien der Stadt Merseburg
    (Preisgruppe I: VVK 25 €, erm. 22 €; AK 30 €, erm. 27 €,
    Preisgruppe II: VVK 20 €, erm. 17 €; AK 25 €, erm. 22 €)

     HIER TICKETS BESTELLEN

  • So, 04.09.2016
    20:00 Uhr

    Oldenburg

    Schloss Oldenburg

    Der Virtuose- Konzert und Lesung beim Musikfest Bremen

    Das von Literatur- und Musikkritikerin Kristina Maidt-Zinke konzipierte literarisch-musikalische Kabinett stellt Margriet de Moors Roman »Der Virtuose« Musik aus der Blütezeit der Barockoper gegenüber. Neapel in der Mitte des 18. Jahrhunderts: Die junge, schöne, verheiratete Contessa Carlotta begegnet dem stimmlich begnadeten Kastraten Gasparo Conti und eine leidenschaftliche Affäre nimmt ihren Lauf… 
    Margriet de Moor bringt in ihrem Liebes- und Künstlerroman voller Musik, feudaler Prachtentfaltung und erotischem Raffinement den Lesern das Theatergeschehen der Zeit und die Verführungskraft der menschlichen Stimme näher. Ausgewählte Textpassagen wechseln mit Gesprächen zwischen Moderatorin und Autorin über die Beziehung zwischen Literatur und Musik und den Möglichkeiten, Musik mit literarischen Mitteln darzustellen. Begleitet vom Ensemble Il Giratempo wird der engelsgleich singende Sopranist Philipp Mathmann mit Arien von Händel und Porpora einen Eindruck von der gefeierten Kunst der Kastraten vermitteln.

    Margriet de Moor Lesung
    Kristina Maidt-Zinke Konzept und Moderation
    Philipp Mathmann Sopranist
    Il Giratempo Barockensemble

    Tickets: Einheitspreis: € 33 (erm. € 25)

     

  • Sa, 27.08.2016
    17:00 Uhr

    Großkochberg

    Liebhabertheater Kochberg

    Aminta e Filide- Barocke Miniaturoper

    Kantate von Georg Friedrich Händel
    Julia Kirchner, Sopran
    Anne Schneider, Sopran
    Szenisch-gestische Einrichtung: Sigrid T’Hooft
    Kostüme: Niels Badenhop
    Barockensemble scenitas
    Die Aufführung entspricht der historischen Aufführungspraxis des Barock.

    Tickets

     

     

  • So, 31.07.2016
    16:00 Uhr

    Heynitz bei Dresden

    Schloss Heynitz

    Und an meiner Leier lobt die Fröhlichkeit

     Mit der Drehleier durch das spätbarocke Europa

    Konzert im Rahmen der Sommerklänge 2016 - Musik im Meißner Land, 
    veranstaltet durch den Dresdner Musikverein e.V.

    Jana Reiner - Gesang

    Christine Trinks - Barockvioline, -viola

    Christian Walter - Drehleier, Fagott, Flöte

    Magnus Andersson - Laute


    Lieder, Kantaten und Instrumentalmusik u.a. von Henry Purcell, Georg Philipp Telemann, Michel Corrette und Alessandro Scarlatti

    Im 18.Jh. hielt sie, obwohl ursprünglich ein Instrument der Hirten und Bauern, Einzug in die Salons und fand dort, ganz im Sinne der Forderung Rousseaus nach Einfachheit und Natürlichkeit, bei Schäferspielen und dörflichen Darstellungen große Beliebtheit. Heute kennt man sie wohl eher von sogenannten Mittelaltermärkten – die Drehleier. Immer wieder und immer häufiger kann man sie aber auch in Konzerten sowohl der Alten Musik als auch des Jazz und der Neuen Musik hören. An diesem Sommernachmittag auf Schloss Heynitz soll die Drehleier im Mittelpunkt einer musikalischen Reise durch das spätbarocke Europa stehen.

     Kartenvorreservierung

     

     

     

  • So, 24.07.2016
    17:00 Uhr

    Gotha

    Stadtkirche St. Margarethen

    "Von Bach zu Mozart- ein Wandelkonzert"

    Konzert des MDR Musiksommer
    Geistliche und weltliche Musik des 18. Jahrhunderts 
    im Kreuzgang und im Dom
    JULIA SOPHIE WAGNER – Sopran
    MERSEBURGER HOFMUSIK auf Instrumenten historischer Mensur
    Fortepiano, Orgel und Leitung: MICHAEL SCHÖNHEIT

    Tickets beim MDR Musiksommer

  • Di, 19.07.2016
    19:00 Uhr

    Bernau

    Audimax

    Freddie Mercury

    Jahresabschlusskonzert der Neuen Musikschule Bernau

    mit Songs von Queen im Gedenken an Freddie Mercury

    Musikalische Einstudierung:

    Diana Tobien, Christine Trinks, Christian Korthals, Jennifer Kothe, Steven Taylor u.a.

    Gesamtleitung: Gerd Grauer

     

     

     

  • Sa, 16.07.2016
    19:00 Uhr

    Walkenried

    Kloster

    Italienischer Abend

    Kloster Walkenried
    Chursächsische Capelle Leipzig
    Italienischer Abend
    Werke von Vivaldi, Locatelli, Corelli u.a.

    Musikalische Leitung: Anne Schumann
    Tickets Achtung nur noch Restkarten verfügbar!

     

  • Sa, 25.06.2016
    17:00 Uhr

    Merseburg

    Dom

    "Von Bach zu Mozart- ein Wandelkonzert"

    Konzert des MDR Musiksommer
    Geistliche und weltliche Musik des 18. Jahrhunderts 
    im Kreuzgang und im Dom
    JULIA SOPHIE WAGNER – Sopran
    MERSEBURGER HOFMUSIK auf Instrumenten historischer Mensur
    Fortepiano, Orgel und Leitung: MICHAEL SCHÖNHEIT

    Tickets beim MDR Musiksommer

  • Mo, 13.06.2016
    20:00 Uhr

    Leipzig

    Gewandhaus

    J.S. Bach/ Schleiermacher Markuspassion

    Merseburger Hofmusik / Michael Schönheit

  • So, 12.06.2016
    17:00 Uhr

    Mühlhausen

    J.S. Bach/ Schleiermacher Markuspassion

    Merseburger Hofmusik / Michael Schönheit

  • So, 08.05.2016
    20:00 Uhr

    Leipzig

    Gewandhaus, Großer Saal

    Max Reger Fest Leipzig 2016

    Johann Sebastian Bach — Choralbearbeitung "O Mensch, bewein dein Sünde groß" BWV 622

    Johann Sebastian Bach — 5. Brandenburgisches Konzert D-Dur BWV 1050 
    ((Bearbeitung für Flöte, Violine, Klavier und Streichorchester von Max Reger))
    Johann Sebastian Bach — Choralbearbeitung "O Mensch, bewein dein Sünde groß" BWV 622 (Bearbeitung für Streichorchester von Max Reger)

    Max Reger — Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart op. 132

    Max Reger Mozartvariationen

    Merseburger Hofmusik auf originalen Instrumenten der Romantik, Ltg. Michael Schönheit

  • Karfreitag

    Meißen

    Johanneskirche

    J.S. Bach Johannespassion (Fassung 1725)

    Johanneskirche Meißen

    Franziska Bobe (Sopran),

    Stefan Kunath (Altus),

    Albrecht Sack (Tenor),

    Jörg Hempel (Bass - Jesus)

    Johannes G. Schmidt (Bass - Arien)

    Domchor Meißen, Große Domkurrende

    Barockorchester Stella Maris auf historischen Instrumenten,

    Domkantor Jörg Bräunig (Leitung)

    Nummerierte Platzkarten Kategorie D zu 23,- € / 20,- €
    Ermäßigte 20,– € / 17,– € im Vorverkauf
    Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre - Eintritt frei!

    Kartenvorverkauf:per Email info@dom-zu-meissen.de Tel. 03521 45 24 90,

    In diesem Konzert erklingt die 2. Fassung der Johannes-Passion, wie sie unter Bachs Leitung im Jahre 1725 erklungen ist. Aufgrund mehrerer ausgetauschter Sätze, darunter auch der Eingangschor, weicht diese Fassung am stärksten von der heute geläufigen „Standardfassung“ ab.

     

  • So, 20.03.2016
    20:00 Uhr

    Hannover

    Pauluskirche

    J.S. Bach Matthäuspassion

    Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion BWV 244

    mit Solisten, Capella St. Crucis / Ltg. Florian Lohmann

     

  • So, 13.03.2016
    19:30 Uhr

    Oslo

    J.S. Bach/ Schleiermacher Markuspassion

    Merseburger Hofmusik / Michael Schönheit

  • Sa, 05.03.2016
    19:30 Uhr

    Berlin Friedrichshagen

    Christopheruskirche

    J.S. Bach Johannespassion

    Johann Sebastian Bach Johannespassion

    Barockorchester Stella Maris

    Leitung : Margarete Gabriel

  • So, 21.02.2016
    20:00 Uhr

    Bückeburg

    Kirche

    J.S. Bach Johannespassion

    Johannespassion

    Barockorchester L'Arco

  • So, 31.01.2016
    17:00 Uhr

    Vechta

    Heilg-Geist-Kirche Marienhain

    Ode for the Caecilia's Day

     Chor- und Orchesterkonzert mit Werken von Vivaldi (Magnificat), Händel (Ode for the Caecilia's Day). Barockorchester L´Arco,  gemischter Chor Vechta

    Solisten: Claudia Reinhard, Marcus Ullmann, Martin Schneider, N.N.

  • Mi, 27.01.2016
    18:00 Uhr

    Bernau

    Tobias-Seiler-Saal

    Winterkonzert der Neuen Musikschule Bernau

    Konzert zum Halbjahresabschluß des Kammerorchester der neuen Musikschule Bernau und Schülern der Streicher, Bläser und Schlagzeugklassen der Musikschule

    Es erklingt die Kindersinfonie von Leopold Mozart, eine Uraufführung der Wintersuite von Steven Taylor und Musik von Elgar, Telemann, F. Schubert, J.S. Bach etc

     

    Musikalische Leitung: Steven Taylor und Christine Trinks

     

     

  • Sa, 16.01.2016
    17:00 Uhr

    Waldheim

    Stadtkirche

    Neujahrskonzert

    Neujahrskonzert
    Bach: Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ BWV 51
    Beethoven: 2. Sinfonie D-Dur op. 36
    Susen Schneider – Sopran

     Capella Daleminzia

    Leitung: René Michael Röder

  • So, 03.01.2016
    11:00 Uhr

    Magdeburg

    Schinkensaal im Gesellschaftshaus Magdeburg

    Neujahrskonzert mit Drehleier

    Kompositionen von Georg Philipp Telemann, Michel Corette, Joseph Bodin de Boismortier u.a.


    Die Drehleier ist als Volksmusikinstrument bekannt. Im Zuge der aufkommenden Schäfermode erlebte sie im 18. Jahrhundert vor allem in Frankreich auch eine Blütezeit als Instrument der Aristokratie. Kompositionen und Lehrwerke für die Drehleier (französisch: Vielle) entstanden, auf zahlreichen Gemälden ist sie zu sehen, und viele Kompositionen nehmen auf ihre spezifischen Klang- und Spieleigenschaften Bezug. Das Programm zeigt die Vielseitigkeit der Barocken Drehleier im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten.

     

    Drehleier- Christian Walter, Violine- Christine Trinks, Oboen- Frederique Brioullin, Cello- Martin Seemann, Cembalo- Gösta Funk

    Tickets

  • 2015
  • Do, 31.12.2015
    15:30 Uhr

    Kloster Michaelstein

    Musikscheune

    Silvesterkonzert

    Georg Gebels "Neujahrsoratorium" 
    und musikalische Silvesterüberraschungen
    Monika Mauch, Susanne Langner, Tobias Hunger
    Telemannisches Collegium Michaelstein, Ltg. Sebastian Knebel

    Immer, wenn "ein Jahr bis auf wenig Stunden nun abermal verschwunden", ließ Georg Gebel den Himmel von den göttlichen Werken des vergangenen Jahres erzählen und gleichsam die Menschschar ermahnen, im bevorstehenden neuen Lebens-Lauf auch der Zeiten Flüchtigkeit zu bedenken. Die alte Sündennacht möge vergehn und alle Welt in neuem Lichte erstehn!
    Seine festliche Musikalische Andacht "Erzählet, ihr Himmel!" war diesem beliebten Komponisten in der Mitte des 18. Jahrhunderts ein würdiger und fürstlicher Jahresausklang – und gehört heute zu den schönsten oratorischen Werken zu diesem Anlass. 
    Das Telemannische Collegium Michaelstein wandelt die daraus strahlende Zuversicht hernach in heiteren Schwung und verabschiedet das Jahr mit musikalischen Überraschungen und dem Charme unsterblicher Melodien im Silvesterkonzertsaal.

  • So, 27.12.2015
    17:00 Uhr

    Riesa

    Trinitatiskirche

    J.S. Bach Weihnachtsoratorium 4-6

    "Weihnachtsoratorium" Kantaten 4-6
    Johann Sebastian Bach (1685-1750)

     Kantorei Riesa und Solisten, Capella Daleminzia auf historischen Instrumenten

    Leitung: Kantor Stephan Seltmann
    Eintrittspreise:    15,-Euro, im Vorverkauf 10,00 Euro
    Tickets  

  • So, 20.12.2015
    15:00 Uhr

    Ratzeburg

    Dom

    J.S. Bach Weihnachtsoratorium 1-3

    JOHANN SEBASTIAN BACH

    Weihnachtsoratorium
    Kantaten I-III

    Marie Luise Werneburg, Sopran
    Britta Schwarz, Alt
    Mirko Ludwig, Tenor
    Sönke Tams Freier, Bass

    Ratzeburger Dom!nken und Domchor
    Chor der Lauenburgischen Gelehrtenschule
    Telemannisches Collegium Michaelstein
    Leitung: Christian Skobowsky · Joachim @omas

    10 / 20 / 30 / 40 Euro

    Vorverkauf ab 30. November 2015
     

  • Sa, 19.12.2015
    17:00 Uhr

    Ratzeburg

    Dom

    J.S. Bach Weihnachtsoratorium 1-3

    JOHANN SEBASTIAN BACH

    Weihnachtsoratorium
    Kantaten I-III

    Marie Luise Werneburg, Sopran
    Britta Schwarz, Alt
    Mirko Ludwig, Tenor
    Sönke Tams Freier, Bass

    Ratzeburger Dom!nken und Domchor
    Chor der Lauenburgischen Gelehrtenschule
    Telemannisches Collegium Michaelstein
    Leitung: Christian Skobowsky · Joachim @omas

    10 / 20 / 30 / 40 Euro

    Vorverkauf ab 30. November 2015
     

  • So, 13.12.2015
    17:00 Uhr

    Pasewalk

    St. Marien-Kirche

    J.S. Bach Weihnachtsoratorium 1-3

    J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3
    Kantorei Pasewalk
    Collegium für Alte Musik Vorpommern
    Leitung: Julius Mauersberger
    Eintritt: 22.-/17,-/12,- Euro

  • Sa, 12.12.2015
    19:30 Uhr

    Weimar

    Herderkirche

    J.S. Bach Weihnachtsoratorium 1-3

    Johann Sebastian Bach "Weihnachtsoratorium", Kantaten 1-3

    Bachchor Weimar,
    Ensemble Hofmusik Weimar,
    Johannes Kleinjung - Leitung

    Tickets

  • So, 06.12.2015
    09:30 Uhr

    Schinkelsaal im Gesellschaftshaus

    Magdeburg

    Klopstockvertonungen von Telemann und Rolle

    Georg Philipp Telemann

    "Sing unsterbliche Seele" 

    "Mirjam und deine Demut Debora" 

    Komm Geist des Herren "Kantate auf Pfingsten"

    Johann Heinrich Rolle

    "David und Jonathan" Eine Musikalische Elegie

    Leipziger Concert

    Tickets

     

  • Sa, 05.12.2015
    20:00 Uhr

    Berlin

    Kraftwerk

    J.S. Bach H-Moll Messe

    J.S. Bach H-Moll Messe

    Klang und Rhythmus hochkonzentrierter Glaubensinhalte treffen auf die Materialität der Industriemoderne.

    Johann Sebastian Bachs Messe in h-Moll ist zeitlos schön. In seinem letzten vollendeten Vokalwerk verarbeitet Bach virtuos die Kompositionsgeschichte der Gattung Messe bis zum 18. Jahrhundert. Zugleich weist das Spiel mit Halbtönen bis weit in das 20. Jahrhundert. Typisch für Bach, finden musikalische Versatzstücke aus allen seinen Schaffensperioden kompositorisch Eingang in neue Zusammenhänge. Auch Cantus Domus sucht neue Formen musikalischen Erlebens und bringt daher die h-Moll-Messe im Kraft- werk Berlin zur Aufführung. Im ehemaligen Heizkraftwerk Mitte, in dem heute der Technoclub Tresor zuhause ist, treffen Klang und Rhythmus hochkonzentrierter Glaubens- inhalte auf die Materialität der Industriemoderne. Einen Abend lang entsteht ein Resonanzraum für Begegnung, Unmittelbarkeit und Wandel in einer der »heiligen Stätten« der Großstadt Berlin. 

    Cantus Domus - Chor; capella vitalis berlin - Orchester; Ralf Sochaczewsky - Dirigent; Marie Luise Werneburg - Sopran; Verena Usemann - Alt; Mathias Monrad Møller - Tenor; Günter Papendell - Bass

     

  • So, 22.11.2015
    17:00 Uhr

    Ratzeburg

    Dom

    Requiem

    WOLFGANG AMADEUS MOZART Requiem
    HEINRICH SCHÜTZ Musikalische Exequien
    OTFRIED BÜSING Media vita

    Jana Reiner, Sopran
    Juliane Sandberger, Mezzosopran
    Beat Duddeck, Altus
    Hans Jörg Mammel, Tenor
    Michael Schaffrath, Tenor
    Clemens Heidrich, Bass

    Ratzeburger Domchor
    Telemannisches Collegium Michaelstein
    Dirigent: Christian Skobowsky
    10 / 20 / 30 / 40 Euro
    Vorverkauf ab 2. November 2015

    Vorverkauf für Hauptkonzerte:

    Buchhandlung Weber
    Herrenstraße 10, 23909 Ratzeburg

    weber-buch@t-online.de 
    Tel. (04541) 80 26 80 1

    (Abendkasse jeweils 45 Minuten vor Beginn)

     

  • So, 15.11.2015
    17:00 Uhr

    Kassel

    Christuskirche

    Johann Sebastian Bach - Frühe Kantaten

    Johann Sebastian Bach

    Kantaten BWV 106, BWV 105,  BWV 161

     Kasseler Bachchor, Telemannisches Collegoium Michaelstein

  • So, 08.11.2015
    17:00 Uhr

    Meiningen

    Stadtkirche

    Johann Sebastian Bach, h-Moll-Messe

    Johann Sebastian Bach

    h-Moll-Messe

    Suhler Kantorei, Meininger Kantorei, Telemannisches Collegium Michaelstein

    Leitung: Sebastian Fuhrmann

  • Sa, 07.11.2015
    17:00 Uhr

    Suhl

    Hauptkirche

    Johann Sebastian Bach, h-Moll-Messe

    Johann Sebastian Bach

    h-Moll-Messe

    Suhler Kantorei, Meininger Kantorei, Telemannisches Collegium Michaelstein

    Leitung: Sebastian Fuhrmann

  • So, 01.11.2015
    20:00 Uhr

    Heidelberg

    Jesuitenkirche

    TE DEUM

    Jean-Baptiste Lully und Marc-Antoine Charpentier: Te Deum

     Agostino Steffani: Magnificat

     Marc-Antoine Charpentier: Symphonie pour un reposoir

    Silke Kaiser, Sopran | Benno Schachtner, Altus | Daniel Schreiber, Tenor | Ekkehard Abele, Bass |

    Barockorchester L'arpa festante | Cappella Palatina Heidelberg | Leitung: Markus Uhl
    Eintritt: € 28/24, € 22/19, € 15/13, € 8,50, Tickets

  • So, 25.10.2015
    18:00 Uhr

    Dresden

    Dreikönigskirche

    Wiederentdeckte Barockmusik am Sächsischen Hof

    Chorkonzert des Leipziger Vocalensembles und der Neuen Polnischen Capelle

    Antonia Caldara  - Missa à 4 in A 
    Johann David Heinichen - Messe Nr. 4 in D-Dur 

    Leitung: Ulrich Kaiser
    Sopran: Ute Selbig
    Alt: Annekathrin Laabs
    Tenor: Stephan Scherpe
    Bass: Andreas Scheibner 

    Karten: Vorverkauf im Haus der Kirche und unter reservix

    Normalpreis: 20 €   |   ermäßigt: 15 € 

     

  • Sa, 24.10.2015
    19:30 Uhr

    Leipzig

    Reformierte Kirche

    Wiederentdeckte Barockmusik am Sächsischen Hof

    Chorkonzert des Leipziger Vocalensembles und der Neuen Polnischen Capelle

    Antonia Caldara  - Missa à 4 in A 
    Johann David Heinichen - Messe Nr. 4 in D-Dur 

    Leitung: Ulrich Kaiser
    Sopran: Ute Selbig
    Alt: Annekathrin Laabs
    Tenor: Stephan Scherpe
    Bass: Andreas Scheibner 

    Karten: Vorverkauf im Haus der Kirche und unter reservix

    Normalpreis: 20 €   |   ermäßigt: 15 € 

     

  • So, 18.10.2015
    17:00 Uhr

    Diessen

    Marienmünster

    Großes Herbstkonzert "Pompe Francaise"

    Großes Herbstkonzert "Pompe Francaise"
    Werke von M. A. Charpentier (Te deum), J. B. Lully, J. P. Rameau, A. Campra
     
     
    Solisten:
    Sopran I - Katharina Bauer
    Sopran II - Anna-Theresa Buxbaum
    Tenor I - Sebastian Köchig
    Tenor II - Taro Takagi
    Bariton - Tobias Peschanel
     
    Münsterchor Dießen | Orchester L´arpa festante
     
    Leitung: Johannes Buxbaum

    Tickets 

  • Fr, 16.10.2015
    20:00 Uhr

    München

    Herkulessaal der Residenz

    Paulus, Mendelssohn

    Oratorium Paulus, Felix Mendelssohn Bartholdy

    L'arpa festante, Chor der Bayrischen Philharmonie, Mark Mast

    Tickets 

  • So, 27.09.2015
    17:00 Uhr

    Maulbronn

    Klosterkirche

    J.S. Bach Johannespassion

    Maulbronner Kammerchor, Ensemble Il Capriccio 

    Leitung: Jürgen Budday

     

     

  • Sa, 26.09.2015
    19:00 Uhr

    Maulbronn

    Klosterkirche

    J.S. Bach Johannespassion

    Maulbronner Kammerchor, Ensemble Il Capriccio 

    Leitung: Jürgen Budday

     

     

  • Sa, 19.09.2015
    17:00 Uhr

    Dom

    Meißen

    Geistliche Abendmusik

    Arien & Kammermusik von Georg Friedrich Händel

    Gesine Adler (Sopran), Christine Trinks (Violine), Gyöngy Erödi (Cello), Domkantor Jörg Bräunig (Truhenorgel)

    N.N. (Geistliches Wort)

    Eintrittskarten Kategorie B

    Reservierung im Vorverkauf Tel. 03521 452490 oder per Email: info@dom-zu-meissen.de

     

     

  • Sa, 05.09.2015
    20:00 Uhr

    Stiftskirche

    Quedlinburg

    Klopstockvertonungen von Telemann und Rolle

    Georg Philipp Telemann

    "Sing unsterbliche Seele" 

    "Mirjam und deine Demut Debora" 

    Komm Geist des Herren "Kantate auf Pfingsten"

    Johann Heinrich Rolle

    "David und Jonathan" Eine Musikalische Elegie

    Leipziger Concert

    Tickets

     

  • Fr, 04.09.2015
    19:30 Uhr

    Zimeliensaal im Grassi

    Leipzig

    Klopstockvertonungen von Telemann und Rolle

    Georg Philipp Telemann

    "Sing unsterbliche Seele" 

    "Mirjam und deine Demut Debora" 

    Komm Geist des Herren "Kantate auf Pfingsten"

    Johann Heinrich Rolle

    "David und Jonathan" Eine Musikalische Elegie

    Leipziger Concert

    Tickets

     

  • So, 19.07.2015
    10:30 Uhr

    Köthen

    Preisträgerkonzert des Internationalen "Bach-Abel" Viola da Gamba Wettbewerb

    Das Leipziger Concert begleitet die Preisträger des 6. Internationalen Bach-Abel Wettbewerbs für Viola da Gamba in Köthen.

  • Mi, 15.07.2015
    19:00 Uhr

    Marienkirche

    Bernau

    Filmmusikkonzert der Neuen Musikschule Bernau

    eine Kooperation aller Fachbereiche der "Neuen Musik"- Musikschule Bernau. Es erklingt Filmusik aus TV, Movie und Musical.